Impulsvortrag: Symbiose Ernährungsberatung und Sportverein

 

Die OM-Sportregion lädt seine Vereine zu einem spannenden Impulsvortrag „Symbiose Ernährungsberatung und Sportverein“ nach Dinklage ein. Die kostenfreie Veranstaltung findet am Mittwoch, den 15. November 2017 um 19:04 Uhr  (für Vereinsvertreter bereits um 18:00 Uhr)  in den Räumlichkeiten des TV Dinklage (TVD aktivcenter, 1. OG, Schulstr. 6, Dinklage) statt.

Durch den Impuls soll den Vereinen aufgezeigt werden, dass durch gezielte Angebote im Bereich der Gewichtsreduzierung, der Stoffwechseloptimierung oder der Ernährung schnell neue Mitglieder gewonnen sowie Vereinsmitglieder einfacher gebunden werden können. Bisher wird diesem Bereich in Sportvereinen keine Beachtung geschenkt und vollständig kommerziellen Anbietern überlassen. Vereine, die sich dieser Thematik annehmen, werden somit zukünftig ihre Mitglieder besser binden können und auch eine zukunftssicherere Entwicklung aufweisen. Insbesondere die finanzielle Sicherung über eine Quersubventionierung durch die Einnahmen aus diesem Bereich kann für den organisierten Sport interessant sein.

 

Ablauf

1.     Begrüßung

2.    Erfahrungswerte des TV Dinklage zum Themenkomplex Ernährung

3.     Moderierte Fragerunde

Kurze Pause

4.    Fachvortrag der Präventologin Sandra Buchholz und Autorin des Buches „einfach.schlank“ (Beginn 19:04 Uhr)

 

 

Um eine Anmeldung wird gebeten.

 

Kerlgesund-Tour gastiert im Landkreis

Der KreisSportBund Vechta lädt gemeinsam mit der Sportregion OM zum Erlebnissporttag nur für Männer ein. Ab 10.00 Uhr können im TVD Sportpark 04 verschiedenste Sportarten ausprobiert werden. Am Abend findet ein gemeinsamer Abschluss mit Imbiss statt.

 

An zehn Standorten ist die Kerlgesund - Tour 2017 zu Gast und bringt Männer mit abwechslungsreichen Angeboten in Bewegung. Im Mittelpunkt der Erlebnissporttage stehen das Ausprobieren von Sportarten, der Austausch von Erfahrungen und vor allem der Spaß an der Bewegung.

 

In Kooperation mit den örtlichen Sportvereinen wurde ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die 10 Workshops werden von kompetenten und sportbegeisterten Übungsleitenden geleitet, die Angebote aus ihrem Verein vorstellen. 

 

Weitere Informationen zu diesem interessanten und spannenden Aktionstag sind auf der Homepage der OM-Sportregion (www.sportregion-om.de) zu finden.

Dank und Anerkennung für die Prüfer des Deutsche Sportabzeichen

Teilnehmer des Treffen der DSA-Prüfer in Lastrup
Teilnehmer des Treffen der DSA-Prüfer in Lastrup

Über zwanzig Prüferinnen und Prüfer für das Deutsche Sportabzeichen folgten am 01. und 02. September der Einladung des Kreissportbundes Vechta zu einem Wochenendseminar in die Sportschule Lastrup. David Tabeling, Obmann für das

Sportabzeichen im Landkreis Vechta, hatte die Veranstaltung gemeinsam mit Melina Ruholl vom Kreissportbund organisiert. Neben informativen Inhalten zum Deutschen Sportabzeichen stand das Miteinander und vor allem der Dank des Kreissportbundes Vechta an die Prüferinnen und Prüfer im Vordergrund.

 

Bei schönem spätsommerlichen Wetter fuhren die Vertreterinnen und Vertreter von sechs Vereinen sowie dem Behindertensportverband auf eine Erkundungstour mit der Draisine. Ein Grillbuffet am Abend und ein gemeinsamer Spaziergang zu einem Gestüt rundeten das Wochenende ebenso ab, wie Gastgeschenke an die Vereine vom Landessportbund Niedersachsen, der allen teilnehmenden Vereinen einen Rucksack mit nützlichem Prüfungsmaterial zukommen ließ.

 

Besonders erfreut war David Tabeling über die Tatsache, dass sich die Prüferinnen und Prüfer in geselliger Runde besser kennen lernen und die einzelnen Vereine somit zielführend vernetzen konnten: "Das Deutsche Sportabzeichen ist ein arbeitsintensives Ehrenamt. Die Prüferinnen und Prüfer haben Dank und Anerkennung verdient, da sie bei Wind und Wetter den Breitensport im Landkreis Vechta für Jederfau und Jedermann familiär und freundschaftlich anbieten. Daher ist es uns im Landkreis Vechta auch ein besonderes Bedürfnis, dieses Engagement und die tolle Zusammenarbeit zu honorieren!" Zum Abschluss gab es aus den Vereinen viel Lob für die Veranstaltung und man verabredete sich, jährlich ein gemeinsames Treffen durch die Vereine des Landkreises zu organisieren, um das traditionsreiche Deutsche Sportabzeichen im Landkreis Vechta gemeinsam weiter aktiv zu fördern.

RASTA sucht Einlaufkinder

RASTA Vechta sucht für seine 15 Heimspieltage Kinder (im Alter von vier bis acht Jahren), die an der Hand der Profis in den RASTA Dome einlaufen möchten. Gesucht werden hierfür jeweils 12 „mutige“ Kinder.

 

Interessierte Teams und Vereinsgruppen melden ihr Interesse bitte mit ihrem jeweiligen Wunschtermin an Raphael Dornieden (E-Mail: raphael.dornieden@rasta-vechta.de oder Telefon:  04441/8899366). Ein aktueller Spielplan von RASTA Vechta ist unter: www.rasta-vechta.de/proa/spielplan/ einsehbar.

Sportregion Oldenburger Münsterland